Giovanni-Prodi-Gastprofessur im Sommersemester 2008

* Anna Martellotti (Università di Perugia, Dipartimento di Matematica) ist eine international ausgewiesene Spezialistin auf den Gebieten Mass- und Integrationstheorie, Funktionalanalysis, Variationsrechnung, Mathematische Methoden in der Ökonomie und Finanzmathematik. Sie hat etwa 50 Arbeiten auf diesen Gebieten veröffentlicht und einige internationale Tagungen zu verschiedenen Themen der reellen Analysis, Masstheorie und Nichtlinearen Analysis sowie zu deren Anwendungen auf Probleme der Mathematischen Ökonomie und Gleichgewichtstheorie mitorganisiert.

Anna Martellotti hat an der Universität Perugia (Italien) studiert, wo sie zur Zeit als Professorin für Mathematik arbeitet. Sie verfügt über eine grosse Lehrerfahrung sowohl im Diplom- als auch im Doktorandenstudiengang, ist als Mitherausgeberin verschiedener internationaler Fachzeitschriften tätig und ist Mitglied der Italienischen Mathematiker-Union, der American Mathematical Association, und der Vereinigung für Anwendungen der Mathematik in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Im Sommersemester 2008 wird Professor Martellotti eine Vorlesung (mit Übungen) über Mathematische Methoden in den Wirtschaftswissenschaften sowie ein Seminar über Moderne Analysis vom höheren Standpunkt geben (s. http://www.mathinfo.uni-wuerzburg.de/vz08.html). Alle Lehrveranstaltungen werden auf Englisch abgehalten.