Moduldatenbank Mathematik

Die nachfolgenden Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr.
Für die rechtskräftige Form von Studienfachbeschreibungen und Modulhandbüchern wird auf die Seiten der Zentralverwaltung verwiesen.

Bei Lehramtsstudiengängen wird nur der die Mathematik betreffende Teil dargestellt.

Die Moduldatenbank der Physik ist ebenfalls online verfügbar.



zurück zum Modulhandbuch

() (Stand: 0000-00-00)
Modulbezeichnung: Ergänzung Mathematik für Lehramt Gymnasium Nr.
Kurzbezeichnung: 10-M-ELG 119629
Version: 2012-WS
1. Niveaustufe: Lehramt Staatsexamen
2. Fakultät/Institut: Institut für Mathematik
Nummer der Organisationseinheit: 10040000
3. Modulverantwortung: Studiendekan/-in für Mathematik
4. SWS: 6
5. ECTS-Punkte: 8
6. Studentischer Aufwand [h]: 240
7. Dauer [Sem.]: 1
8. a) zuvor bestandene Module:
b) Sonstige Vorkenntnisse: Empfohlen wird Analysis 1/2 (10-M-ANA) und Lineare Algebra 1/2 (10-M-LNA)
9. Als Vorkenntnis erforderlich für Module:
10. Inhalt:
Eine weitere Vorlesung in reiner oder angewandter Mathematik aus einem nicht bereits durch den Pflichtbereich des Lehramts Gymnasium abgedeckten Gebiet
11. Erworbene Kompetenzen/Qualifikationen:
Der/Die Studierende kennt weiterführende Konzepte und Methoden der reinen und/oder angewandten Mathematik. Auf der Grundlage elementarer mathematischen Konzepte und Methoden vermag er/sie weiterführende Schlüsse zu ziehen.
12. Teilmodule:
Es soll eine der nachstehend genannten Vorlesungen gehört werden. Das Modul ist bestanden, wenn eines der genannten Teilmodule bestanden ist .
Kurzbezeichnung: 10-M-FAN-1
Version: 2012-WS
Titel: Einführung in die Funktionalanalysis
Verpflichtungsgrad: Wahlpflicht
SWS: 6
ECTS-Punkte: 8
Kurzbezeichnung: 10-M-GAN-1
Version: 2012-WS
Titel: Geometrische Analysis
Verpflichtungsgrad: Wahlpflicht
SWS: 6
ECTS-Punkte: 8
Kurzbezeichnung: 10-M-ORS-1
Version: 2012-WS
Titel: Operations Research
Verpflichtungsgrad: Wahlpflicht
SWS: 6
ECTS-Punkte: 8