Evaluation von Lehre und Studium

am Institut für Mathematik

Grundlage aller Evaluationen ist die Evaluationsordnung der JMU.
Das Institut für Mathematik führt folgende Evaluationen regelmäßig durch:

    Lehrveranstaltungsevaluationen finden jedes Semester statt. Dabei werden alle Veranstaltungen mit mindestens 30 angemeldeten TeilnehmerInnen evaluiert, auch Wunsch auch kleinere Veranstaltungen. Die Ergebnisse gehen den jeweiligen DozentInnen noch während der Vorlesungszeit zu, sie erhalten dadurch Feedback von den Studierenden, mit denen sie die Ergebnisse auch diskutieren können. Eine anonymisierte Darstellung durch Profillinien wird fakultätsöffentlich in WueCampus eingestellt. Alle Studierende der Fakultät sind automatisch in den entsprechenden WueCampus-Kurs eingeschrieben. Der Studiendekan prüft alle Auswertungen und Freitextangaben und leitet bei Auffälligkeiten entsprechende Maßnahmen ein.

    Studienfachevaluationen finden etwa alle 3 bis 4 Jahre statt. Hierbei werden alle im Fach Mathematik eingeschriebenen Studierenden zu veranstaltungsübergreifenden Themen befragt. Dazu gehören insbesondere die Ausgestaltung der Studien- und Prüfungsordnungen, Workload, räumliche Ausstattung und Arbeitsbedingungen. Die Ergebnisse werden sowohl in der Studienfachkommission als auch in einer Institutsversammlung diskutiert und fließen auch in den Lehrbericht des Instituts ein. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse wird wieder über WueCampus veröffentlicht.

    • Das Institut beteiligt sich an allen universitätsweiten Evaluationen. Dazu gehören etwa Studieneingangs- und AbsolventInnenbefragungen, sowie DozentInnenbefragungen. Die wichtigsten Ergebnisse fließen in den Lehrbericht ein und werden gegebenenfalls auch in Institutsversammlungen und der Studienfachkommission diskutiert.

    • Im Wintersemester 2016/17 wurde erstmals eine Studieneingangsbefragung durchgeführt. Ziel ist es vor allem die Werbung für die Studiengänge, die Informationsmaterialien zum Studienbeginn und die Einführungsveranstaltungen auf ihre Wirksamkeit zu überprüfen und ggf. zu verbessern. Die Befragung wurde gemeinsam mit dem Institut für Informatik und der Fakultät für Physik und Astronomie konzipiert und durchgeführt.

    • Ab Sommersemester 2017 führt die Fachschaft mit Unterstützung des Studiendekans zusätzlich zur Lehrveranstaltungsevaluation eine Kurzevaluation der größeren Vorlesungen in der dritten oder vierten Vorlesungswoche durch. Die Ergebnisse gehen zeitnah den DozentInnen zu, sodass eventuelle Probleme möglichst schnell gelöst werden können.