Einführung in die geometrische Analysis (SoSe 2015)

Sie sind hier:  Roland Griesmaier  /  Lehrveranstaltungen  /  Einführung in die geometrische Analysis

Allgemeine Informationen:


Vorlesung: Mo 16:00 - 17:30 und Do 14.15 - 15:45 im Raum S0.102

Übung: Fr 14:15 - 15:45 im Raum S0.106

Typ: Vorlesung mit Übung, 4+2 Semesterwochenstunden

Modulzuordnung: Die Veranstaltung ist in den Studiengängen Bachelor Mathematik, Bachelor Computational Mathematics und Bachelor Mathematische Physik anrechenbar.

Prüfungsart: Schriftliche Klausur. Die schriftliche Klausur findet am Fr 17.07. von 14:00 bis 16:00 Uhr im Raum S0.108 (Pabel-HS) statt.




Aktuelle Mitteilungen:


(03.08.) Am 10.08. findet um 14:00 im Raum SE30 eine Klausureinsicht statt.

(29.06.) Die Vorlesungen am 29.06. und am 02.07. finden nicht statt. Die Ersatztermine waren am 11.05. und am 05.06..

(29.06.) Die Vorlesung am 28.05. findet nicht statt. Der Ersatztermim war am 17.04..

(17.04.) Ab kommender Woche beginnt die Vorlesung montags bereits um 16:00.

(14.04.) Anstatt der Übung am 17.04.2015 findet eine Vorlesung statt.

(27.03.) Die Vorlesung beginnt am 13.04.2015.




Kommentare:


Inhalt:

Grundbegriffe der Analysis auf Mannigfaltigkeiten: Untermannigfaltigkeiten, Tangentialräume und Tangentialabbildungen, Krümmung von Hyperflächen, Differentialformenkalkül, Satz von Stokes, Anwendungen in Vektoranalysis und Topologie.


Benötigte Vorkenntnisse: Analysis 1, Analysis 2, Vertiefung Analysis


Literatur:

  • H. Amann und J. Escher, Analysis II, 2. Aufl., Birkhäser, Basel, 2008
  • H. Amann und J. Escher, Analysis III, 2. Aufl., Birkhäser, Basel, 2008
  • O. Forster, Analysis 3, 7. Aufl., Vieweg+Teubner, Wiesbaden, 2012
  • K.-H. Goldhorn, H.-P. Heinz und M. Kraus, Moderne mathematische Methoden der Physik, Springer, Berlin, 2009.
  • K. Jänich, Vektoranalysis, 3. Aufl., Springer, Berlin, 2001
  • S. Lang, Differential and Riemannian Manifolds, 3rd ed., Springer, New York, 1995




Übungsblätter: