Numerische Mathematik I (WiSe 2015/16)

Sie sind hier:  Roland Griesmaier  /  Lehrveranstaltungen  /  Numerische Mathematik I

Allgemeine Informationen:


Dozent: Prof. Dr. Roland Griesmaier

Assistent: Dipl. Math. Christian Schmiedecke

Vorlesung:

Di 14:15 - 15:45 im Raum HS 2 und Fr 12.30 - 14:00 im Raum HS 3

Übung:

Gruppe 1: Di 16-18 im Raum HS 4

Gruppe 2: Mi 08-10 im Raum S0.106

Gruppe 3: Mi 16-18 im Raum HS 4

Typ: Vorlesung mit Übung, 4+2 Semesterwochenstunden (8 ECTS)

Prüfungsart: Die schriftliche Klausur findet am Do 11.02.2016 von 14:00 bis 16:00 Uhr im Raum A 008 (Zuse-Hörsaal) statt. Als Hilfsmittel sind ein selbstgeschriebenes handgeschriebenes DIN-A4 Blatt mit Notizen sowie ein nichtprogrammierbarer Taschenrechner erlaubt.
Die schriftliche Nachklausur findet am Mi 06.04.2016 von 12:00 bis 14:00 Uhr im Raum A 007 (Turing-Hörsaal) statt. Als Hilfsmittel sind ein selbstgeschriebenes handgeschriebenes DIN-A4 Blatt mit Notizen sowie ein nichtprogrammierbarer Taschenrechner erlaubt.




Aktuelle Mitteilungen:


(11.04.) Am Mittwoch, 13.04. findet von 12:15-13:00 im Raum R0.104 (Gebäude 70) eine Klausureinsicht statt.

(25.02.) Die schriftliche Nachklausur findet am Mi 06.04.2016 von 12:00 bis 14:00 Uhr im Raum A 007 (Turing-Hörsaal) statt.

(14.02.) Am Donnerstag, 18.02. findet von 14:00-15:00 im Raum SE 30 (Mathematikgebäude, Emil-Fischer-Straße 30) eine Klausureinsicht statt.

(08.01.) Die Vorlesung am 12.01. von 14-16 enfällt.

(21.12.) Die Übung am 23.12. von 16-18 im Raum HS4 entfällt. Bitte besuchen Sie die Übung am 22.12. von 16-18 im Raum HS4 oder die Übung am 23.12. von 08-10 im Raum S0.106, die beide wie gewohnt stattfinden.

(17.10.) Die Übung am 18.10. von 8-10 im Raum S0.106 entfällt (Buß- und Bettag). Die Übung am 18.10. von 16-18 im Raum HS4 findet wie gewohnt statt.

(26.10.) Die schriftliche Klausur findet am Do 11.02.2016 von 14:00 bis 16:00 Uhr im Raum A 008 (Zuse-Hörsaal) statt.

(26.10.) Ab sofort findet die Übung am Dienstag (Gruppe 1) im Raum HS 4 statt.

(22.10.) Bitte arbeiten Sie die Kurzeinführung in MATLAB aus der ersten Übungswoche noch einmal selbständig durch und lösen Sie die Übungsaufgaben am Ende des Skripts.

(07.10.) Die Vorlesung beginnt am 13.10.2015.




Kommentare:


Inhalt:

Lösung von linearen Gleichungssystemen und Ausgleichsproblemen, nichtlineare Gleichungen und Gleichungssysteme, Interpolation mit Polynomen, Splines und trigonometrischen Funktionen, numerische Integration


Benötigte Vorkenntnisse: Lineare Algebra 1 , Lineare Algebra 2, Analysis 1, Analysis 2, Computerorientierte Mathematik


Literatur:

  • M. Hanke-Bourgeouis, Grundlagen der Numerischen Mathematik und des Wissenschaftlichen Rechnens, 3. Aufl., Vieweg + Teubner, Wiesbaden, 2009




Übungsblätter:





Zusatzmaterial zur Vorlesung: