Lineare Algebra für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen (Unterrichtsfach), Teilmodul 10-M-M1GHR-1, Veranstaltungsnummer 08 02040, Sommersemester 2012


Übersicht zur Vorlesung:

  • Kapitel 1: Einführung .
  • Kapitel 2: Vektorräume .
  • Kapitel 3 (Teil I): Matrizen.
  • Kapitel 3 (Teil II): Matrizen.
  • Kapitel 4: Lineare Abbildungen.


    Zu den Übungsaufgaben: Sie bekommen jede Woche neue Übungsaufgaben. Sie haben eine Woche Zeit diese zu bearbeiten. Die Aufgaben werden abgegeben und bewertet.

  • Übungsblatt 1. Lösungshinweis zu Übungsblatt 1
  • Übungsblatt 2 . Lösungshinweis zu Übungsblatt 2
  • Übungsblatt 3. Lösungshinweis zu Übungsblatt 3
  • Übungsblatt 4. Lösungshinweis zu Übungsblatt 4
  • Übungsblatt 5. Lösungshinweis zu Übungsblatt 5
  • Übungsblatt 6 . Lösungshinweis zu Übungsblatt 6
  • Übungsblatt 7 . Lösungshinweis zu Übungsblatt 7
  • Übungsblatt 8 . Lösungshinweis zu Übungsblatt 8
  • Übungsblatt 9 . Lösungshinweis zu Übungsblatt 9
  • Übungsblatt 10 . Lösungshinweis zu Übungsblatt 10
  • Übungsblatt 11. Lösungshinweis zu Übungsblatt 11
  • Übungsblatt 12.
    Lösungshinweis zu Übungsblatt 12
  • Probeklausur. Die Probeklausur wird am 18.07 in der Vorlesung besprochen. Lösungshinweis zu den Analysis Aufgaben der Probeklausur
    Zu den Tutorien: In den Tutorien werden Präsenzaufgaben zum Vorlesungsstoff besprochen.
  • Tutorium 1 (25.04 - 26.04) Aussagen und Beweise
  • Tutorium 2 (02.05 - 03.05) Unterräume und affine Teilräume
  • Tutorium 3 (08.05 - 10.05) den Vektorraum der Polynome.
  • Tutorium 4 (22.05 - 23.05) Matrixprodukte und Rang.
  • Tutorium 5 (29.05 - 30.05) die lineare Gruppe.
  • Tutorium 6 (13.06 - 13.06) Eigenwerte
  • Tutorium 7 (20.06 - 21.06) Ähnlichkeit
  • Tutorium 8 (27.06 - 28.06) Lineare Abbildungen
  • Tutorium 9 (04.07 - 05.07) Darstellungsmatrizen
  • Tutorium 10 (11.07 - 12.07) Wiederholung

    Bestehen des Teilmoduls 10-M-M1GHR-1 (Lineare Algebra):
    Das Teilmodul ist bestanden wenn mindestens 50% der Übungspunkte ( 99 Punkte) erreicht wurden. Zum Teilmodul Lineare Algebra gibt es keine Klausur.


    Bestehen des Moduls Grundlagen der Mathematik (Grund-, Haupt- und Realschule) 10-M-M1GHR

    Um das Modul Grundlagen der Mathematik zu bestehen muss man zunächst beide Teilmodule 10-M-M1GHR-1 (Lineare Algebra) und 10-M-M1GHR-2 (Analyis) bestanden haben. Ist diese Vorleistung erbracht können Sie an der Klausur (Prüfung Grundlagen Mathematik, 10-M-M1GHR-PM) Teilnehmen. Im Sommersemester 2012 wir diese Klausur am Freitag den 20 Juli von 8:15 bis 10:15 stattfinden.
    Studenten die beiden Teilmodule Lineare Algebra und Analysis in einer Variable schon in vergangenen Semestern bestanden haben können an der Klausur teilnehmen, müssen sich aber bis zum 3.07.2012 über WueCampus WueCampus extra zur Klausur anmelden. Studenten die Analysis in einer Variable schon bestanden haben, in diesem Semester Lineare Algebra bestehen werden, sind automatsich zur Klausur angemeldet.

    Erlaubte Hilfsmittel: Als Hilfsmittel zugelassen sind auschließlich die Menüs zu den Vorlesungen
  • (i) Lineare Algebra, Sommersemester 2012 (Jordan)
  • und
  • (ii) Analysis in einer Variable, Wintersemester 2011/2012 (Appell) (3 Blätter, inklusive Blatt über Folgen und Funktionen).
    Beide Menüs dürfen auf beiden Seiten eigenschriftlich kommentiert werden. Ein Taschenrechner ist weder erlaubt noch notwendig.

  • Die Klausureinsicht findet am Freitag den 27.07.2012 um 13 bis 14 Uhr und am Mittwoch den 01.08.2012 um 15 bis 16 Uhr jeweils in meinem Büro (007, Mathematik Ostgebäude) statt. Nach der zweiten Klausureinsicht werden die Noten an die Zentralverwaltung weitergeleitet. Erst danach können die Noten über sb@home eingesehen werden können.



    [Würzburg] [Universität] [Fakultät] [Mathematisches Institut] [Lehrstuhl Mathematik II] [Jens Jordan]