Algebra-Seminar

Zeit/Ort: noch offen

Vorkenntnisse/Voraussetzungen:

Gute Kenntnisse der Algebra und elementaren Zahlentheorie, die normalerweise durch die erfolgreiche Teilnahme mindestens einer dieser Veranstaltungen nachgewiesen werden. Das Seminar ist kein Ersatz für erfolglose Versuche, einen Schein in Algebra (oder Zahlentheorie) zu erwerben!

Ablauf des Seminars:

Dieses Seminar richtet sich an Studierende mit dem Ziel Bachelor, Master und vertieftes Lehramt.

Jeder Teilnehmer erhält ein Thema aus der Algebra, insbesondere den Bereichen Gruppen-, Körper- und Zahlentheorie, das sorgfältig aufgearbeitet und in einem 60-90 minütigen Vortrag dargeboten wird.

Neben einer gut verständlichen Darstellung ist es wichtig, dass man sich inhaltlich mit dem Thema eingehend befasst und alle Details verstanden hat. Wenn die meist englische Textvorlage lediglich übersetzt und unreflektiert an die Tafel geschrieben wird, gilt das Seminar als nicht bestanden.

Ergänzend zum Vortrag soll ein Handout von 1 bis 2 Seiten angefertigt werden, das die Hauptergebnisse, wichtige benutzte Resultate, spezielle Notationen usw. enthält.

Der Seminarvortrag findet an der Tafel statt, ergänzend kann ein Overheadprojektor oder Beamer verwendet werden. Ein reiner Beamer-Vortrag (“If you don't have a point, use powerpoint ...”) ist nicht erwünscht, außer wenn die Notwendigkeit dafür gut begründet wird.

Zur Vorbereitung des Seminarvortrags empfehle ich den Aufsatz Wie halte ich einen Seminarvortrag? von Prof. Lehn aus Mainz.

Anmeldung:

Eine gemeinsame Vorbesprechung findet nicht statt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an mich, persönlich oder per E-Mail.


Back to Homepage.


Impressum + Datenschutz