Oberseminar Zahlentheorie Sommersemester 2012

08 05245 Oberseminar Zahlentheorie

Dozenten:  Thomas Christ, Jörn Steuding

Zeit und Ort:  2 St., Mo 16-18, S0.103


Hintergrund: Das Oberseminar Zahlentheorie beinhaltet dieses Semester insbesondere einen Vorbereitungskurs für die Teilnehmer der Sommerschule

Four Faces of Number Theory

welche vom 7. bis zum 12. August 2012 hier am Institut für Mathematik stattfinden wird. Bei der Sommerschule wird es folgende Vortragsreihen mit folgenden DozentInnen geben:

  • Modular Forms, Prof. Dr. Kathrin Bringmann (Universität zu Köln)

  • Expansions of Algebraic Numbers, Prof. Dr. Yann Bugeaud (Universite de Strasbourg) [Abstract]

  • Multiplicative Toeplitz Matrices and the Riemann Zeta Function, Prof. Dr. Titus Hilberdink (University of Reading) [Abstract]

  • Arithmetical Topics in Algebraic Graph Theory, Prof.Dr. Jürgen Sander (Universität Hildesheim) [Abstract]

    Um auch Interessierten ohne umfangreiche zahlentheoretische Vorbildung den Besuch der Sommerschule zu ermöglichen, bieten wir einführende Vorträge zu den jeweiligen Themen an den folgenden Daten an:

  • 23. April + 7. Mai: Einführung in die algebraische Graphentheorie

    Literatur: Die Standardreferenz: Algebraic Graph Theory, C. Godsil & G.F. Royle, Springer 2001 / Auch sehr lesenswert die Hausarbeit: Cayley-Graphen und Eigenwerte von Sudoku, Marius Stück, 2012

  • 14. + 21. + 28. Mai: Grundlegendes zur Riemannschen Zetafunktion

    Literatur: EINFÜHRUNGSWERKE IN DIE ANALYTISCHE ZAHLENTHEORIE: T. M. Apostol, Introduction to analytic number theory, Springer 1976 / J. Brüdern, Einführung in die analytische Zahlentheorie, Springer 1991 / H. Davenport, Multiplicative number theory, Markham Publishing Company 1967. STANDARDWERKE ZUR RIEMANNSCHEN ZETAFUNKTION: A. Ivic, The Riemann zeta-function, Wiley 1985 / A.A. Karatsuba, S.M. Voronin, The Riemann zeta-function, de Gruyter 1992 / E.C. Titchmarsh , The theory of the Riemann zeta-function, 2nd edition, Oxford University Press 1986 (revised by Heath-Brown) / ein online-Skript: Introduction to the theory of L-Funtions,

  • 4. + 11. Juni: Algebraische Zahlen: Kettenbrüche und b-adische Entwicklungen

  • 25. Juni + 2. + 9. Juli: Einführung in die Theorie der Modulformen

    Literatur wird zu den einzelnen Themen bekanntgegeben...

    Vorkenntnisse: ---