Teilnehmerkreis

Unter dem Motto mehr wissen wollen, mehr verkraften können sollen im Würzburger Frühstudium motivierte Begabte ihren Interessen entsprechend gefördert werden.

Unser Angebot richtet sich an motivierte und leistungsstarke Schülerinnen und Schüler (in der Regel) ab der 10. Klasse der Gymnasien Nordbayerns und angrenzender Teile Hessens und Baden-Württembergs.

Interessierte an dieser Art der Begabtenförderung müssen von ihrer Schule vorgeschlagen werden. Zur Teilnahme sind eine schriftliche Bewerbung, ein Auswahlgespräch sowie die einvernehmliche Zustimmung der Schule, der Universität Würzburg und bei minderjährigen Teilnehmern der Erziehungsberechtigten erforderlich.

Während des Frühstudiums gelten die Teilnahmemodalitäten. Insbesondere wird in der Regel durch die Teilnahme an den universitären Lehrveranstaltungen im Semester an der Schule ein wöchentlicher Unterrichtsausfall entstehen, der selbstständig nachzuholen ist.