piwik-script

English Intern
  • Mathematische Formeln an einer Tafel
  • Studierende im Hörsaal
  • Studierende auf dem Campus
Numerische Mathematik und Optimierung

Material

Material zu Übungen wird auf WueCampus course  bereitgestellt.


Vorlesungsskripte

Die folgenden Skripte sind im Laufe der Jahre für die entsprechenden Vorlesungen entstanden und den Studierenden zumindest gegen Ende des jeweiligen Semesters zugänglich gemacht worden. Einige dieser Skripte können auf der zugehörigen Vorlesungsseite herunter geladen werden, bei anderen ist dies aus copyright-Gründen nicht möglich, da sie ganz oder teilweise als Vorlage für publizierte Bücher dienten.

  • Christian Kanzow: Vertiefung Analysis (Analysis III). 227+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Wintersemester 2011/12 an der Universität Würzburg).
  • Christian Kanzow: Analysis II. 200+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Sommersemester 2011 an der Universität Würzburg).
  • Christian Kanzow: Analysis I. 241+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Wintersemester 2010/11 an der Universität Würzburg).
  • Christian Kanzow: Operations Research. 148 + vi Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Sommersemester 2010 an der Universität Würzburg).
  • Christian Kanzow: Spieltheorie. 159+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Sommersemester 2008 an der Universität Würzburg).
  • Christian Kanzow: Gewöhnliche Differentialgleichungen. 186+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Sommersemester 2006 an der Universität Würzburg).
  • Christian Kanzow: Numerische Mathematik II. 237+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Wintersemester 2005 an der Universität Würzburg).
  • Christian Kanzow: Numerische Mathematik I. 249+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Wintersemester 2004/05 an der Universität Würzburg).
  • Christian Kanzow: Numerische Mathematik II. 227+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Sommersemester 2004 an der Universität Würzburg).
  • Christian Kanzow: Numerische Mathematik I. 223+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Wintersemester 2003/04 an der Universität Würzburg).
  • Christian Kanzow: Einführung in die lineare und ganzzahlige Optimierung. 80+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Wintersemester 2003/04 an der Universität Würzburg).
  • Christian Kanzow: Nichtlineare Gleichungen. 112+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Sommersemester 2003 an der Universität Würzburg).
  • Christian Kanzow: Numerik linearer und nichtlinearer Ausgleichsprobleme. 126+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Wintersemester 2002/03 an der Universität Würzburg).
  • Christian Kanzow: Iterative Verfahren zur Lösung linearer Gleichungssysteme. 162+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Sommersemester 2002 an der Universität Würzburg).
  • Christian Kanzow: Funktionalanalysis. 195+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Wintersemester 2001/02 an der Universität Würzburg).
  • Christian Kanzow: Innere-Punkte-Methoden für lineare und semi-definite Programme. 101+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Wintersemester 2001/02 an der Universität Würzburg).
  • Christian Kanzow: Angewandte Mathematik II für Studierende der Lehrämter (Grund- und Mittelstufe sowie Sonderschulen). 78+ii Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Sommersemester 2001 an der Universität Hamburg).
  • Christian Kanzow: Angewandte Mathematik I für Studierende der Lehrämter (Grund- und Mittelstufe sowie Sonderschulen). 78+ii Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Wintersemester 2000/01 an der Universität Hamburg).
  • Carl Geiger und Christian Kanzow: Neuere Konzepte und Verfahren der Optimierung. 203+ii Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Sommersemester 2000 an der Universität Hamburg).
  • Christian Kanzow: Nonsmooth Optimization. 186+vi Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Wintersemester 1999/2000 an der Universität Trier).
  • Christian Kanzow: Optimierung. 182+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Wintersemester 1999/2000 an der Universität Hamburg).
  • Christian Kanzow: Interior-Point Methods for Linear Programs. 96+vi Seiten (fertiggestelltes Skript für eine ursprünglich geplante Vorlesung im Wintersemester 1999/2000 an der Universität Hamburg).
  • Christian Kanzow: Convex and Nonsmooth Analysis with Applications. 152+vi Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Sommersemester 1999 an der Universität Hamburg).
  • Christian Kanzow: Theorie und Numerik finiter Variationsungleichungen. 86+vi Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Wintersemester 1996/97 an der Universität Hamburg).
  • Christian Kanzow: Optimierungsverfahren zur Lösung linearer Komplementaritätsprobleme. 122+iv Seiten (Skript zur Vorlesung aus dem Sommersemester 1996 an der Universität Hamburg).