piwik-script

Intern
  • Leonardo-Kuppel
  • Vortrag zu einem Spiel mit math. Inhalt
  • Messwerkzeug
Didaktik der Mathematik

8. Veranstaltung der TiMu-Fortbildungsreihe

Thema: "Konstruieren im Raum: eine Einführung in Cabri 3D"

Die Raumgeometrie der Sekundarstufe beschränke sich auf „die Bestimmung von Oberfläche und Volumen einiger Körper“ stellte G. Becker bereits 1992 fest. Dies steht im Gegensatz zu den inhaltsbezogenen Kompetenzen, die von den Schülern im Rahmen der Leitidee „Raum und Form“ (s. KMK-Bildungsstandards, 2004) erworben werden sollen. Vom „Operieren mit Strecken, Flächen und Körpern“ ist dort die Rede – an der Unterrichtsrealität hat sich seit 1992 jedoch nicht viel geändert.

Eine der Ursachen ist sicherlich das Problem der Darstellung. Die Arbeit mit realen Modellen stößt sehr schnell an ihre Grenzen, sonstige Darstellungen von Räumlichkeit sind bisher im Mathematikunterricht auf Schrägbilder, Netze und Risszeichnungen beschränkt. Virtuelle Modelle halten bestenfalls als Applets für ganz spezielle Zwecke Einzug (z. B. zur Darstellung der platonischen Körper).

Mit der Software Cabri 3D wird eine dynamische Raumgeometriesoftware zur Verfügung gestellt, die das Navigieren in einer Raumszene und das Anfertigen räumlicher Konstruktionen in dieser Raumszene ermöglicht.

Im Workshop werden Grundlagen für das Arbeiten mit Cabri 3D vermittelt. Ausgehend von der Navigation sowie der Erstellung und Platzierung räumlicher Objekte sollen erste Konstruktionen durchgeführt werden. Im Hintergrund steht dabei oft das Analogisieren ebener Objekte und Zusammenhänge im Raum.

In den Kurzvorträgen wird eingangs die aktuelle Situation des Raumgeometrieunterrichts umrissen und zum Abschluss werden Alternativen zur Arbeit mit Cabri 3D (z. B. Archimedes Geo3D, GeoGebra 3D) aufgezeigt.

Termin

  • 23. Mai 2012, 18:00-20:00 Uhr

Workshops

  • Markus Ruppert, Jan Wörler (Universität Würzburg)
    Die aktuelle Stellung der Raumgeometrie im Mathematikunterricht (Kurzvortrag)
  • Stefanie Ott (Universität Würzburg)
    Konstruieren im Raum mit Cabri 3D - eine Einführung (Workshop)
  • Markus Ruppert, Jan Wörler (Universität Würzburg)
    Alternativen zu Cabri 3D (Kurzvortrag)

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Lehrstuhl für Mathematik V (Didaktik der Mathematik)
Emil-Fischer-Straße 30
Campus Hubland Nord
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85091
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Nord, Geb. 40
Hubland Nord, Geb. 40
Hubland Nord, Geb. 30
Hubland Nord, Geb. 30
Hubland Nord, Geb. 31
Hubland Nord, Geb. 31