piwik-script

English Intern
    Institut für Mathematik

    Lust auf einen Auslandsaufenthalt?

    Ein Auslandsaufenthalt für ein Semester oder sogar ein ganzes Jahr während des Studiums ist sicherlich immer eine wertvolle Bereicherung! Die Erfahrung, wie man in anderen Ländern lehrt, lernt, lebt, ist über das Studium hinaus von bleibender Bedeutung. Ein solcher Auslandsaufenthalt muss allerdings gut vorbereitet sein, es gilt einige bürokratische und finanzielle Hürden zu überspringen. Die nötigen Informationen dazu versucht diese Seite zu vermitteln.

    Der erste Anlaufpunkt sollte das International Office der Universität Würzburg sein. Das International Office ist das primär zuständige Referat der Zentralverwaltung für die Koordination und Durchführung der Auslandsbeziehungen der Universität Würzburg. Es informiert und berät hiesige Studierende, die einen Auslandsstudienaufenthalt planen, und bearbeitet Anträge für Auslandsstipendien.

    Auf den Seiten des International Office finden Sie vielfältige Informationen zum Studium im Ausland: zur Vorbereitung des Auslandsstudiums, zu möglichen Austauschprogrammen, zur Finanzierung des Auslandsstudiums (z.B. Auslands-Bafög) und auch zu einem möglichen Praktikum im Ausland. Ferner werden Adressen zum Auslandsstudium und Übersetzungshilfen geboten. Hilfreich ist auch deren Infobroschüre (Stand Mai 2018).

    Die Erasmus Programmbeauftragten der Mathematik sind Dr. Jens Jordan und Prof. Dr. Jörn Steuding, die weitere Informationen auf dieser Seite zusammengestellt haben.

    Von Seiten der Wirtschaftswissenschaften finden Sie alle nötigen Informationen zu Austauschprogrammen auf dieser Seite, die Ansprechpartner dort sind Michaela Briglmeir und Prof. Dr. Hans Fehr.

    Tipp für Studierende der Wirtschaftsmathematik: Vielleicht lässt sich Ihr Auslandsaufenthalt auch gleich mit Ihrem Praktikum verbinden! Einige Anregungen dazu liefert das International Office auf dieser Seite.

    Die Informationen der Physik sind auf dieser Seite gesammelt.

    Neben dem Erasmus-Programm gibt es aber auch weitere Möglichkeiten ins Ausland zu gehen, etwa durch Stipendien des DAAD. Das ist insbesondere dann interessant, wenn es Sie ins außereuropäische Ausland zieht. Bitte lassen Sie sich vom zuständigen Prüfungsausschuss oder der Studienfachberatung beraten, welche Kurse aus dem ausländischen Kurskatalog für eine Anrechnung an der Universität Würzburg sinnvoll sein könnten.

    Der Anrechnungsteil des Learning-Agreements wird danach dem Studiendekan mitgeteilt, der das Dokument im Anschluss unterschreibt.