piwik-script

English Intern
    Institut für Mathematik

    Erweiterung der Ausstellung 'Zeichnen Messen Rechnen'

    25.01.2021

    75 Exponate der Ausstellung sind nun im Pabel-Hörsaal des Bibliotheks- und Seminar-Zentrums im Josef-Martin-Weg 64 zu finden.

    Prof. Dr. Hans-Joachim Vollrath erweiterte die Austellungsfläche zur  Dauerausstellung 'Zeichnen Messen Rechnen'  um 75 ausgewählte Exponate nun im Pabel-Hörsaal des Bibliotheks- und Seminar-Zentrums (BSZ).

    In sechs Vitrinen finden Besucher einen interessanten Überblick historischer mathematischer Instrumente mit informativer Beschriftung und übersichtlicher Darstellung in die drei Bereiche: Zeichnen, Messen und Rechnen.

    Es gibt verschiedene Zirkeltypen zu sehen, die im Industriezeitalter für die vielfältigen Arbeitsbereiche Technischer Zeichner benötigt wurden.

    Ebenso erhält der interessierte Besucher einen Einblick in diverse historische Maßstäbe, die von Ort zu Ort unterschiedlich waren:

    • Wer weiß, wie lang z.B. die Würzburger Elle war und warum ist das 'Maß gestrichen voll'?
    • In wie weit haben sich die Polarplanimeter bis heute verändert?

    Die imposanten Winkelmesser entführen gedanklich zu deren Einsatz in der Schifffahrt auf den Weltmeeren und die Rechenschieber den ein oder anderen vielleicht zurück in die eigene Schulzeit.

     

    Prof. Dr. Vollrath mit seiner Ausstellung im Pabel-H?rsaal

     

    Zurück