piwik-script

English Intern
    Institut für Mathematik

    Qualifikationsziele Bachelor Mathematische Physik (180 ECTS)

    Ziel dieses Studiengangs ist es, die Studierenden mit den wichtigsten Teilgebieten der Mathematischen Physik vertraut zu machen, sie mit den Methoden mathematischen und physikalischen Denkens und Arbeitens sowie den fachübergreifenden Applikationsmöglichkeiten physikalisch-mathematischer Methoden vertraut zu machen.

    Durch ihre Ausbildung und durch die Schulung des analytisches Denkens erwerben die Studierenden die Fähigkeit, sich später in die vielfältigen, an sie herangetragenen Aufgabengebiete einzuarbeiten und insbesondere das für eine konsekutiven Master-Studiengang erforderliche Grundwissen zu erarbeiten.

    Deshalb wird auf das Verständnis der fundamentalen mathematischen und physikalischen Begriffe, Gesetze und Denkweisen sowie auf fundierte physikalisch-mathematische Methodenkenntnis und die Entwicklung analytischen Denkens, Abstraktionsvermögens und die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu strukturieren, mehr Wert gelegt als auf möglichst umfassendes Detailwissen in Mathematik und Physik.

    Wissenschaftliche Befähigung

    Qualifikationsziel Umsetzung Zielerreichung
    Die Absolventinnen und Absolventen sind vertraut mit den Arbeitsweisen und der zugehörigen Fachsprache der Mathematik und beherrschen die Methoden mathematischen Denkens und Beweisens. Mathematische Grundbegriffe und Beweismethoden, Argumentieren und Schreiben in der Mathematik, Pflichtmodule in Analysis und Linearer Algebra Übungen in Kleingruppen, verpflichtende Übungsaufgaben, Klausuren, mündliche Einzelprüfungen
    Die Absolventinnen und Absolventen besitzen Kenntnisse mathematischer Grundlagen der Theoretischen Physik und sind vertraut mit den grundlegenden Beweismethoden dieser Gebiete. Wahlpflichtmodule Übungsaufgaben, Klausuren, mündliche Einzelprüfungen
    Die Absolventinnen und Absolventen verstehen die mathematischen, theoretischen und experimentellen Grundlagen der Physik und können diese anwenden. Grundlagenvorlesungen Klassische Physik 1 und 2 und Übungen, Wahlpflichtmodule Übungen in Kleingruppen, Übungsaufgaben, Klausuren, mündliche Einzelprüfungen
    Die Absolventinnen und Absolventen können unter Anleitung Experimente durchführen, analysieren und die erhaltenen Ergebnisse darstellen und bewerten. Grundpraktikum Kolloquium, Versuchsdurchführung, Protokolle
    Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, physikalische Probleme durch Anwendung der wissenschaftlichen Arbeitsweise und unter Beachtung der Regeln guter wissenschaftlicher Praxis (Dokumentation, Fehleranalyse) zu bearbeiten. Module zur Fehlerrechnung Übungen und Klausur
    Die Absolventinnen und Absolventen verstehen die wesentlichen Zusammenhänge und Konzepte der einzelnen Teilgebiete der Theoretischen Physik. Zweisemestrige Module Mündliche Prüfungen, Thesis
    Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, ihre mathematischen Fähigkeiten auf physikalische Fragestellungen anzuwenden. Seminar Mathematische Physik, Thesis Vortrag, Thesis
    Die Absolventinnen und Absolventen sind geschult in analytischem Denken, besitzen ein hohes Abstraktionsvermögen, universell einsetzbare Problemlösungskompetenz und die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu strukturieren. Vorlesungen mit Übungen, Seminare, Thesis Übungsaufgaben, Klausuren, mündliche Einzelprüfungen, Vorträge, Thesis
    Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, sich selbständig mithilfe von Fachliteratur in weitere Gebiete der Mathematik und Physik einzuarbeiten. Seminare, Thesis Vorträge, Thesis
    Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, ihre Kenntnisse, Ideen und Problemlösungen verständlich zu präsentieren. Seminare, Übungen Vorträge, Präsentation der Lösung von Übungsaufgaben
    Die Absolventinnen und Absolventen besitzen die für ein weiterführendes, insbesondere Master-Studium in Mathematik und Physik, erforderlichen Grundkenntnisse, Denk- und Arbeitsweisen und Methodenkenntnisse. Vorlesungen, Übungen, Seminare, Grundpraktikum, Thesis Übungsaufgaben, mündliche Einzelprüfungen, Vorträge, Kolloquium, Versuchsdurchführung, Protokolle, Thesis
    Die Absolventinnen und Absolventen kennen die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und sind in der Lage, sie in ihrer eigenen Arbeit zu beachten. Thesis Thesis

    Befähigung zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit

    Qualifikationsziel Umsetzung Zielerreichung
    Die Absolventinnen und Absolventen sind geschult in analytischem Denken, besitzen ein hohes Abstraktionsvermögen, universell einsetzbare Problemlösungskompetenz und die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu strukturieren. Vorlesungen mit Übungen, Seminar, Thesis Übungsaufgaben, Klausuren, mündliche Einzelprüfungen, Vorträge, Thesis
    Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, ihre Kenntnisse, Ideen und Problemlösungen zielgruppenorientiert verständlich, auch in einer Fremdsprache zu formulieren und zu präsentieren. Seminare, Übungen, TutorInnen- und KorrektorInnentätigkeit, Sprachkurse, ASQ-Pool Vorträge, Präsentation der Lösung von Übungsaufgaben, Betreuung einer Übungsgruppe unter Anleitung
    Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, konkrete Probleme zu erkennen, strukturieren und modellieren und mit mathematischen und physikalischen Methoden Lösungswege zu entwickeln. Vorlesungen und Übungen, Praktika, Seminar Mathematische Physik, Thesis. Übungsaufgaben, Versuche und Protokolle, Vorträge, Thesis
    Die Absolventinnen und Absolventen besitzen ein ausgeprägtes Durchhaltevermögen bei der Lösung komplexer Probleme. Übungen, Thesis Übungsaufgaben, Thesis
    Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, sich weitere Wissensgebiete selbständig, effizient und systematisch zu erschließen. Seminare, Thesis Vorträge, Thesis
    Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, konstruktiv und zielorientiert in einem heterogenen, interdisziplinären Team zusammenzuarbeiten, unterschiedliche und abweichende Ansichten produktiv zur Zielerreichung zu nutzen und auftretende Konflikte zu lösen (Teamfähigkeit). Praktika, Übungen, Seminare, Thesis Gruppenarbeit in Übungen und Praktika, Vorträge, Thesis
    Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, Daten mit Hilfe von statistischen Methoden zu analysieren, zu interpretieren und darzustellen. Module zur Fehlerrechnung, Praktika, Thesis Übungen, Klausur, Kolloquium, Versuchsdurchführung, Protokolle, Thesis
         
         

    Persönlichkeitsentwicklung

    Qualifikationsziel Umsetzung ZielerreichungDie Absolventinnen und Absolventen sind geschult in analytischem Denken, besitzen ein hohes Abstraktionsvermögen, universell einsetzbare Problemlösungskompetenz und die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu strukturieren. Vorlesungen mit Übungen, Seminar, Thesis Übungsaufgaben, Klausuren, mündliche Einzelprüfungen, Vorträge, Thesis
    Die Absolventinnen und Absolventen kennen die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und sind in der Lage, sie in ihrer eigenen Arbeit zu beachten. Thesis Thesis    
    Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, gesellschaftliche, wirtschaftliche und historische Entwicklungen und Prozesse kritisch zu reflektieren und zu bewerten. Aktuelle Bezüge in Lehrveranstaltungen, Ausgewählte Kapitel der Geschichte der Mathematik, ASQ-Pool, Thesis. Vorträge, Projektarbeit, Thesis    
    Die Absolventinnen und Absolventen entwickeln die Bereitschaft und Fähigkeit, ihre Kompetenzen in partizipative Prozesse einzubringen und aktiv an Entscheidungen mitzuwirken. Engagement in der Fachschaftsvertretung und weiteren studentischen Strukturen, Mitwirken in Kommissionen und Gremien. Gremienarbeit und -sitzungen    
    Die Absolventinnen und Absolventen besitzen ein ausgeprägtes Durchhaltevermögen bei der Lösung komplexer Probleme. Übungen, Thesis Übungsaufgaben, Thesis    
    Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, Ideen und Lösungsvorschläge allgemeinverständlich zu formulieren und präsentieren. Seminare, Übungen, TutorInnen- und KorrektorInnentätigkeit Vorträge, Präsentation der Lösung von Übungsaufgaben, Betreuung einer Übungsgruppe unter Anleitung